Fynbos

Fynbos (gesprochen "Fainboss") bezeichnet die Landschaftsform oder genauer das Ökosystem in der Kapregion Südafrikas. Es zeichnet sich dadurch aus, dass es mit über 9000 Pflanzenarten mehr aufweist als die Amazonas-Regenwälder. Darüber hinaus sind 70 Prozent der Pflanzenarten endemisch, kommen also auf der Erde nur hier vor. Auch die Tierwelt ist ungewöhnlich: Durch die kargen Böden sind die Pflanzen klein und wenig nahrhaft; dadurch sind auch die Tiere kleiner.

Die Vielzahl der fremdartigen und ungewöhnlichen Pflanzen, verbunden mit freilebenden Wildtieren wie Affen, Antilopen, Strauße oder Leoparden sowie der rohen, unberührten Landschaft mit vielen Wasserfällen machen den Fynbos zu einem unbekannten Terrain für einen Besucher aus dem Norden Europas.

 

Entstanden im November 2019 in der Kapregion, Südafrika.

Die Bilder dieser Serie waren mein Beitrag zur Mitgliederausstellung UNBEKANNTES TERRAIN des
Museum für Photographie, Braunschweig (12.12.2020 - 17.1.2021).

Die Fremdartigkeit wird verstärkt durch die Präsentation der Aufnahmen im Garten des Museums und die Kontrastierung mit der umgebenden, wohlbekannten nordeuropäischen Flora und der städtischen Flusslandschaft.

© Copyright Jan Gäbler